BG Ob der Holdergasse

BG Ob der Holdergasse

Erschließung Wohngebiet „Ob der Holdergasse“ in Obersulm-Sülzbach, Landkreis Heilbronn Erschließungsträger: Ingenieurbüro Dr. Jochen Bäuerle

Aufgabenstellung:
  • Erschließungsplanung einschl. örtlicher Bauüberwachung des Wohngebietes „Ob der Holdergasse“ in Obersulm-Sülzbach
Rahmenbedingungen:

Gebietsgröße: ca. 2,20 ha

Anzahl Baugrundstücke: 35

Bauzeit: 02/2017 – 09/2017

Bruttobaukosten: ca.  1,30 Mio. €
Projektumfang:
  • Verkehrsanlage:
    200 m Erschließungsstraße mit Gehweg
    ca. 185 m Erschließungsstraße ohne Gehweg
    ca. 120 m Fußwege
    5,75 m Fahrbahnbreite, 1,50 m Gehwegbreite
    Materialien:
    Fahrbahn in Asphaltbauweise, Gehwege in Betonpflaster, Betonbordsteine als Randeinfassung.
  • Straßenbeleuchtung
    15 Sück Straßenleuchten mit LED-Leuchtkörpern.
  • Abwasseranlagen:
    Entwässerung im Trennsystem
    425 m Schmutzwasserkanal DN 250 aus Kunststoffrohrleitungen
    ca. 775 m Regenwasserkanal DN 300 – DN 400 aus Stahlbetonrohrleitungen
    ca. 450 m Anschlusskanäle RW/SW DN 150 aus Kunststoffrohrleitungen
    ca. 28 Stück Betonfertigteilschächte DN 1000 – DN 1500
    ca. 50 Stück Hauskontrollschächte SW/RW als Betonfertigteilschacht DN 1000
    Regenrückhaltebecken als Erdbecken, Speichervolumen: 450 m³
  • Wasserversorgung
    Württembergisches Schachtsystem
    ca. 600 m Wasserversorgungshauptleitung DN 100 aus duktilem Guss
    ca. 750 m Wasserversorgungsanschlussleitungen AD 40 aus PEX
    ca. 7 Stück Hydrantenschächte aus Betonfertigteilen