Hochbehälter Freudenberg

Hochbehälter Freudenberg

Neubau Hochbehälter Freudenberg und neuordnung wasserversorgung

Stadt Freudenberg am Main

Aufgabenstellung:
  • Neubau eines Hochbehälters für die Wasserversorgung Freudenberg. Der Hochbehälter ist nach der Aufgabe der Brunnen in Freudenberg für die gesamte Wasserversorgung im Stadtgebiet zuständig und wird über das Netz der  Stadtwerke Wertheim gespeist.
Rahmenbedingungen:

Umsetzung des Gesamtprojektes im Zeitraum von ca. 1,5 Jahren (Juli 2014 bis Oktober 2015)

Kosten baulicher Teil brutto:

  • Hochbehälter ca. 830.000 €
  • Leitungsbau ca. 1.320.000 €
Projektumfang:

Neubau Hochbehälter

Hochbehälter mit zwei Wasserkammern mit 600 m³, entsprechend einem Gesamtinhalt von 1200 m³

  • 490 m³ Beton
  • 75 to Stahl
  • Abmessungen Behälter: ca. 28,00 x 11,00 x 7,00 m
  • Abmessungen Schieberkammer: ca. 7,20 x 7,50 x 11,00 m
  • Erdarbeiten am Hochbehälter von ca. 3.500 m³

Leitungsverlegung zur Wasserversorgung der Stadt Freudenberg mit

  • Durchmesser 150-200 mm = 2440 m
  • Arbeiten im Ortsnetz mit ca. 350 m in verschiedenen Nennweiten
  • Leerrohr Verlegung 2 bis 3-rohrig auf der gesamten Länge

Schachtbauwerke aus Beton 2 Stück