Stadt Eberbach Aktualisierung Schmutzfrachtberechnung

Stadt Eberbach Aktualisierung Schmutzfrachtberechnung

Aktualisierung Schmutzfrachtberechnung 2001 / 2004

– Schmutzfrachtberechnung 2015 –
Stadt Eberbach

Aufgabenstellung:
  • Anbindung weiterer Ortsteile
  • Fortschreibung Flächenansätze
  • Schmutzfrachtberechnung soll der Überprüfung Gewässerbelastung, als Grundlage für Neuplanungen und Investitionsentscheidungen dienen
Rahmenbedingungen / Grundlagedaten:

 

Projektumfang:
  • Gesamtentwässerungsgebiet (AE,k): 15,54 km²
  • Außeneinzugsgebieten (AE,n): 975 ha
  • Besiedelungsflächen, befestigte Fläche (AE,b): 578 ha
  • 47 Regenwasserbehandlungsanlagen:
  • 28 Regenüberläufe
  • 1 Regenüberlaufbecken als Fangbecken im Hauptschluss
  • 2 Regenüberlaufbecken als Fangbecken im Nebenschluss
  • 4 Regenüberlaufbecken als Durchlaufbecken im Hauptschluss
  • 4 Regenüberlaufbecken als Durchlaufbecken im Nebenschluss
  • 7 Regenüberlaufbecken als Stauraumkanäle mit obenliegender Entlastung
  • 1 Regenüberlaufbecken als Stauraumkanäle mit untenliegender Entlastung
  • Stauvolumen Insgesamt: ca. 12.100 m³
  • Rechenläufe: Bestand, Prognose, Planung
  • Bemessung einzelner Regenentlastungsbauwerke
  • Bestimmung Schmutzwasserabfluss, Fremdwasserabfluss Gesamt- und Regenabfluss durch Auswertung des Betriebstagebuchs (Kläranlage)