Tauberkreuzung Tauberbischofsheim

Tauberkreuzung Tauberbischofsheim

L 506 / L 578 / K 2815, Rechte Tauberkreuzung Tauberbischofsheim Straßenbau RP Stuttgart, Baureferat Nord Heilbronn

– Planung Bauleitung Bad Mergentheim
– Kanalisation Stadt Tauberbischofsheim
– Wasserversorgung Stadt Tauberbischofsheim

Aufgabenstellung:
  • Umplanung und Ertüchtigung des Knotenpunktes der L 506 mit der L 578 und der K 2815 in Tauberbischofsheim einschl. Erneuerung der Kanalisation und Wasserversorgung
Rahmenbedingungen:

Erstellung der Planungsleistungen 2005 – 2015 einschl. mehrerer Varianten mit unterschiedlichem Umfang

Bauzeit: 2017

Auftragssumme: ca. 2,7 Mio. € zzgl. Entsorgungsgebühren (zzgl. Bauneben-/ sowie sonstiger Kosten, wie z.B. Grunderwerb, Entschädigungen etc.)
Projektumfang:
  • Ausführung der Vermessungsleistungen
  • Erstellung der Straßenplanung mit Anlage einer zusätzlichen Fahrspur im Zuge der L 506 und der K 2815 zur besseren Abwicklung des starken Übereckverkehrs
  • Berücksichtigung der Fußgängerverkehrsströme
  • Abstimmung der Signalstandorte der Lichtsignalanlage
  • Erstellen der Kanalplanung mit Variantenuntersuchung für die Sanierung der bestehenden beidseitigen Kanäle bzw. Zusammenfassung der Kanäle
  • Planung der neuen Wasserversorgung unter Berücksichtigung der Anforderungen aus dem Gesamtnetz und Wasserverbund
  • Erarbeitung eines Verkehrskonzeptes für die Bauphasen bei nur halbseitiger Sperrung und ortsnaher Umleitungsführung
  • Ausschreibung und Bauüberwachung bei einer Bauzeit von 6 Monaten mit der Vorgabe einer 6 Tage Woche und verlängerten Arbeitsschichten unter Berücksichtigung der Belange der ansässigen Firmen.
  • Koordinierung der Verlegung von Kabelleerrohren für DSL, Energieversorgung, Telekommunikation, Lichtsignalanlage und kommunale Trasse unter Berücksichtigung der bereits vorhandenen unterirdischen Kabel- und Leitungstrassen und einzubauender Kabelkleinschächte, Fundamente für Signalmasten und wegweisende Beschilderung